Frontblenden


Frontblenden bzw. Frontplatten sind die Schnittstelle zu einer Maschine, einem Automat oder einem (medizinischen) Gerät. Die Frontblende oder auch Frontplatte sollen eine leichte Benutzung gewährleisten, über lange Zeit haltbar und leicht zu reinigen sein. Dies ist besonders im medizinischen Bereich besonders wichtig. Darüber hinaus ist diese oft das erste was ein Anwender oder potenzieller Käufer sieht und kann somit den entscheidenden Unterschied machen. Frontblenden werden meist mit Typenbezeichnungen, Firmenlogos, Skalierungen, Funktionsbeschreibungen & Typenbezeichnungen versehen.


Frontblenden für Maschinen, Automaten & Geräte

Wir bedrucken Frontblenden für alle möglichen Geräte, Maschinen & Automaten. Im Bereich der weißen Ware werden von uns bspw. Frontblenden für Waschmaschinen im Tampondruck bedruckt. Hier einige Produktbeispiele:

  • Frontblenden für (medizinische) Geräte
  • Frontblenden für Automaten
  • Bruchsichere Maschinenabdeckungen

Für die Bedruckung nutzen wir das Siebdruck-, Digitaldruck- und das Tampondruckverfahren.

Siebdruck auf eine pulverbeschichtete Metall-Frontblende. Die Pulverbeschichtung wurde von unserem Partner Ritzi Lackiertechnik übernommen. Bild: mit freundlicher Genehmigung von Baxter International.



Frontblenden aus Metall

Metallblenden werden für eine Vielzahl von Produkten verwendet. Wir verwenden hierfür bspw.:

  • Aluminium,
  • Stahlblech (z.B. lackiert oder pulverbeschichtet)
  • hochwertigen Edelstahl

Die Bedruckung erfolgt meist im Siebdruck- oder Tampondruckverfahren. Sehen Sie hierzu Siebdruck auf Metall. Diese Druckverfahren bieten die nötige Beständigkeit.

 

Frontblende Waschmaschine aus durchsichtigem Kunststoff von hinten im Siebdruck bedruckt.



Frontblenden aus Kunststoff

Für Kunststoffblenden werden meist Acrylglas bzw. Plexiglas, Polycarbonat (Makrolon, Lexan) oder eine Kunststoffmischung verwendet. Diese Blenden werden von hinten bedruckt. Im Siebdruckverfahren sind hochtransparente Filter für eine bestimmte Einfärbung oder Farbverschwindeeffekte möglich, aber natürlich auch eine vollflächige, randlose, blickdichte Bedruckung. Im Falle eines Touch-Screens verwenden wir elektrische, nicht leitfähige Farben.

 

Frontblenden aus Glas

Blenden aus Glas werden für hochwertige Fronten genutzt, wie z.B. für Backöfen, Mikrowellen, Kühlschränke oder auch Dampfgarer. Wo früher noch oft keramische Farben eingesetzt wurden, nimmt man heute aufgrund der deutlich geringeren (Temperatur-) Belastung der Frontblenden organische Farben. Individuelle Blenden sind im Digitaldruck in Kombination mit dem Siebdruck möglich.

 



Frontblenden Verarbeitung

Damit Sie die perfekte Frontblende bekommen, übernehmen wir folgende Verarbeitungsschritte:

  • Lasern
  • Stanzen
  • Fräsen
  • Kleber kaschieren
  • Pulverbeschichten oder lackieren